Das Einfamilienhaus im Bauhausstil – die fünf Vorteile!

/, Massivwerthaus, Planungstipps, Uncategorized/Das Einfamilienhaus im Bauhausstil – die fünf Vorteile!

Das Einfamilienhaus im Bauhausstil – die fünf Vorteile!

Kennen Sie diese kubus-förmigen Häuser, meistens in Weiß gehalten mit Flachdach und ohne viel Schnörkel? Diese Einfamilienhäuser wurden im sogenannten Bauhausstil errichtet. Doch ist dies kein Trend der Moderne, nein ganz im Gegenteil, diese Form der Architektur wird bald 100 Jahre alt und wurde 1919 in Weimar gegründet.

Bis zur heutigen Zeit wird dieser Stil gerne für Einfamilienhäuser gewählt, kein Wunder, hat er doch viele Vorteile. Welche das sind, möchten wir Ihnen im Folgenden präsentieren.

Strenge, kubische Formen, ein Flachdach und schnörkellose Grundrisse zeichnen moderne Bauhaus-Architektur aus. Wer heute in diesem Stil baut, definiert sich meist als individualistisch, nüchtern und sachlich. Doch es ist nicht nur eine Frage des Designs, auch viele praktische Aspekte vereint dieser Baustil. Hier haben wir für Sie die fünf praktischen Vorteile des Bauhausstils zusammengefasst:

Energieeffizient:

Die kompakte Erbauung bietet optimale Voraussetzung für Energieoptimierung. Wärmeverluste können dadurch minimiert und Heizkosten gesenkt werden. Das tut nicht nur Ihrer Geldbörse gut, auch die Umwelt freut sich mit.

Lichtdurchflutet:

Ein typisches Gestaltungselement für den Bauhausstil sind große Fensterflächen. Damit genießen Sie eine hervorragende Aussicht und die lichtdurchfluteten Räume wirken zudem optisch größer und versorgen Sie mit ausreichend Tageslicht und Vitamin D.

Optimale Wohnraumnutzung:

Durch die geraden Linien der Architektur und die schnörkellose Bebauung ersparen Sie sich sogenannte „tote Winkel“ im Haus. Gerade Bei Erkerformen oder sonstigen Auskragungen kann ungenutzte Wohnfläche entstehen. Bei einer geradlinigen Kubusform kann Ihnen das nicht passieren.

Kostenoptimiert:

Eine Kombination aus optimaler Wohnraumnutzung und energieeffizienter Bauweise machen den Bauhausstil im Einfamilienhaus Bereich zu einem der wirtschaftlichsten. Denn jeder Quadratmeter der gebaut und nicht genutzt wird, muss dennoch bezahlt werden, sowohl in der Errichtung als auch in der Erhaltung und in der Beheizung. Genau dies wird bei einer geradlinigen Architektur vermieden und ist deshalb absolut kosteneffizient.

Flachdach:

Bei einem Flachdach gewinnen die Räume unterhalb der Dachfläche an Attraktivität, da sie ohne Schrägen optimal genutzt werden können. Außerdem ist seine Begehbarkeit mit der Anordnung einer Terrasse oder einer begrünten Dachfläche als zusätzlicher Wohn- und Lebensraum möglich.

Sind Sie noch auf der Suche nach weiteren Hausinspirationen und möchten noch weitere Tipps für Ihr zukünftiges Traumhaus? Oder möchten Sie schon jetzt mit der Hausplanung beginnen?

In jedem Fall sollten Sie sich unser kostenloses Hausbau-Starter-Paket sichern. Damit bekommen Sie nicht nur einen 200,- Euro Planungscheck, es warten auch noch 2 Hausbau-Checklisten und der Ziegelhaus Ideen Katalog auf Sie.

 

Wenn Sie schon heuer zu bauen beginnen möchten, können Sie gerne direkt einen unserer Wienerberger Massivwerthaus Qualitätspartner kontaktieren!

Massiv schöne Grüße

Wienerberger Massivwerthaus Serviceteam

 

Gratis-Hausbaustarterpaket!klein

About the Author:

One Comment

  1. […] Kubus-Architektur gewinnt in Österreich immer mehr an Popularität. Damit einhergehend ist die Flachdachkonstruktion. […]

Leave A Comment