Kleine moderne Häuser – die entscheidenden Vorteile

/, Massivwerthaus, Planungstipps/Kleine moderne Häuser – die entscheidenden Vorteile

Kleine moderne Häuser – die entscheidenden Vorteile

In den letzten Jahrzehnten wurden laut einer aktuellen Häuslbauer Studie neu gebaute Häuser flächenmäßig ständig größer. Doch kein Trend, der nicht auch einen Gegentrend hervorruft. Kein Wunder, denn auch kleine Häuser haben ihre Vorteile. Ein Einfamilienhaus muss nicht immer riesig sein, um es komfortabel und gemütlich zu haben. Der Ziegel als flexibler Baustoff macht effiziente, kleine Häuser einfach möglich.

Ab einer Bodenfläche von weniger als 100m² spricht man von einem kleinen Haus. Ein solches Haus beinhaltet alle wichtigen Räumlichkeiten wie Wohnzimmer, Küche und Schlafzimmer. Selbst ein zweites Schlafzimmer bzw. Kinderzimmer ist möglich. Das kleinste Bauelement – der Ziegel – macht eine individuelle Planung und Ausführung möglich, sodass Sie auf wenig Fläche ganz viel Wohnkomfort bekommen. Trotz der geringeren Fläche müssen Sie auf nichts verzichten. Eine offene Architektur mit einem geräumigen Ess-Wohnbereich und offener Küche vermitteln Ihnen Großzügigkeit und Gemütlichkeit zugleich. Kleine Häuser eignen sich natürlich besonders bei kleineren Grundstücken sowie auch bei Kleingartensiedlungen. Welche Vorteile kleine moderne Häuser sonst noch haben, präsentieren wir Ihnen im folgenden Blogbeitrag.

5 Vorteile kleiner Häuser

Effizient und günstig

Ein kleines Haus ist nicht nur in der Errichtung kostengünstiger, es ist auch in seiner Erhaltung effizienter. Sie sparen bei den laufenden Kosten wie Strom, Wasser und Heizung und natürlich bei den Einrichtungskosten. Denn kleine Häuser benötigen weniger Möbel. Gesamt betrachtet können Sie mit jedem Quadratmeter, den das Haus kleiner ist, bares Geld sparen.

Weniger Hausarbeit

Je größer Ihr Haus ausfällt, desto mehr Reinings- und Erhaltungsaufwand ist nötig. Egal, ob der Boden gewischt werden muss oder die Fenster geputzt werden müssen: Kleine Häuser haben weniger Flächen, die gereinigt werden müssen. Dadurch bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: Sie und Ihre Familie.

Kurze Wege und Gemütlichkeit

Mit einem kleinen Häuschen sparen Sie sich unnötige Wege und die Familie rückt zusammen. Es entsteht eine gemütliche Atmosphäre in der das Gemeinsame vor dem Trennenden steht. Dennoch sind kleine und behagliche Rückzugsorte für jeden möglich.

Ökologisch und zukunftsorientiert

Kleine moderne Häuser sind auch ideal für die Umwelt. Sie sparen Energie, weil sie weniger Strom und Wasser benötigen und verzichten auf unnötige Bebauung von zusätzlicher Fläche. Dadurch helfen Sie mit, wertvolle Ressourcen zu sparen.

Ordnung und Funktionalität

Je mehr Stauraum Sie zur Verfügung haben, umso mehr überflüssiges Zeug wird angesammelt. Bei effizienten Häusern wird bewusst auf zu viel Stauraum verzichtet. Dadurch sammelt sich weniger unnützes Zeug an, ungenutzte Ecken werden nicht als Abstellfläche zugestellt und Sie können in Ihrem Zuhause leichter Ordnung halten.

Konzentrieren Sie sich stattdessen auf ein paar wenige ausgesuchte Möbel und Dekos. Auf nutzlosen Ballast können Sie getrost verzichten.  Entscheidend sind dabei funktionale Möbel, die Sie optimal nutzen können.

Und Sind Sie bereit für Ihr individuell geplantes Haus? Dann nehmen direkt mit unseren Qualitätsbaumeistern Kontakt auf oder holen Sie sich unser kostenloses Hausbau-Starter Paket. Damit erhalten Sie auch einen 200,- Euro Gutschein auf Ihre Entwurfsplanung. Klicken Sie hier und starten Sie gleich.

Massiv schöne Grüße

Ihr Wienerberger Massivwerthaus Team

By |2019-08-08T07:07:28+00:0008.08.2019|Architektur, Massivwerthaus, Planungstipps|Kommentare deaktiviert für Kleine moderne Häuser – die entscheidenden Vorteile