Two happy toddler children with father playing with paper house indoors at home.

FRAGEN ZUM HAUSBAU

DIE 7 WICHTIGSTEN FRAGEN ZUM HAUSBAU

Die Entscheidung ist fix: Ein eigenes Haus zum Wohlfühlen soll es werden. Aber wie genau und wo und was? Bei allen nun aufkommenden Fragen können Sie sich auf die Expertise unserer Wienerberger Massivwerthaus Baumeister verlassen. Schließlich haben diese in den letzten Jahrzehnten unzählige Häuser geplant und umgesetzt. Die 7 wichtigsten Fragen und schnelle Antworten rund um Ihr zukünftiges Traumhaus sind hier zusammengefasst.

#01

WIE GROSS SOLL MEIN HAUS WERDEN?

Die Größe des Hauses hängt hauptsächlich vom Budget, dem vorhandenen Platz und der persönlichen Präferenz ab. Platzsparende, moderne Architektur kann bereits auf weniger als 100 m² umgesetzt werden, im Durchschnitt sind die Häuser in Österreich etwa 160 m² groß. Zum Standard jedes Hauses zählen Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer, Badezimmer sowie ein etwaiger Abstellraum und ein Technik- bzw. Heizraum. Bei Bedarf kommen Kinderzimmer, Wellness- oder Büroräume dazu. Klar ist: Je kleiner das Haus, desto geringer die Kosten.

#02

WELCHER STIL UND HAUSTYP PASST ZU MIR?

Sind alle Fragen zu den notwendigen Räumen geklärt, können Sie sich dem Design widmen. Wie soll das Haus von außen aussehen und welcher Grundriss ist der richtige? Beim Grundriss unterscheidet man grundsätzlich zwischen vier Typen: rechteckig, Erker-Form, L-Form und U-Form. Er kann aber auch individuell gestaltet werden. Die Qual der Wahl haben Sie bei den Dachformen, bei der Farbgestaltung und der Fassade. Zwar gibt es hier manchmal Einschränkungen seitens der Gemeinde, sind die Möglichkeiten aber im Vorfeld abgesprochen, können Sie nach Ihrem Geschmack auswählen. Denken Sie dabei daran: Ihr Haus sollte Ihnen auch nach Jahren noch gefallen.

#03

WIE NACHHALTIG WIRD MEIN HAUS SEIN?

Nachhaltig, ökologisch, wohngesund und energieeffizient: Die Anforderungen an den Hausbau sind enorm gestiegen. Zu Recht. Denn ein modernes Haus sollte mittlerweile neben der Energieeffizienz auch den Parametern der ökologischen und wohngesunden Bauweise entsprechen. Dadurch, dass der Ziegel ein jahrhundertealter Naturbaustoff ist, entspricht er als wichtigster Grundbaustoff allen Anforderungen der heutigen Bauweise. Die Wienerberger Massivwerthaus Baumeister zeigen Ihnen gerne, wie Ihr zukünftiges Ziegelhaus gemäß modernsten Standards nicht nur energieeffizient, sondern auch nachhaltig und wohngesund wird. Für Sie und die nächsten Generationen.

#04

WIE LANGE DAUERT ES, EIN ZIEGELHAUS ZU BAUEN?

Kurz gesagt: mindestens ein Jahr. Durch die Anwendung innovativster Technologien kann ein Haus vom Spatenstich bis zur Fertigstellung in weniger als acht Monaten entstehen. Allerdings muss für die Planungsphase sowie die Baugenehmigung seitens der Gemeinde etwas Zeit eingerechnet werden. Nehmen Sie sich für sämtliche Entscheidungen während der Planung in jedem Fall genügend Zeit. Ihr Haus soll Sie schließlich jahrzehntelang glücklich machen.

#05

WIE VIEL KOSTET EIN ZIEGELHAUS?

Die Kosten eines Hausbaus sind sehr individuell. Hier spielen Größe, Ausstattung, die verwendeten Materialen und die Ausbaustufe eine wesentliche Rolle. Die Wienerberger Massivwerthaus Baumeister machen Ihnen gerne ein Angebot für Ihr Traumhaus – mit der Sicherheit, höchste Qualität zu einem fairen Preis zu erhalten. Einen ersten Richtwert für Ihren Hauswunsch bekommen Sie in der Entwurfsphase, noch bevor es in die Detailplanung geht. Nachdem alle Kosten kalkuliert sind, können Sie einen Finanzierungsplan aufstellen. Für das Erstgespräch zur Entwurfsplanung stehen Ihnen unsere Qualitätspartner in ganz Österreich zur Verfügung.

#06

WO SOLL MEIN HAUS STEHEN?

„Lage, Lage, Lage“ heißt ein alter Spruch unter Immobilienmaklern. Denn die Lage entscheidet wesentlich über die Lebensqualität in Ihrem zukünftigen Zuhause. Neben der Infrastruktur wie Geschäfte, Verkehrsanbindung und ärztliche Versorgung entscheiden auch Faktoren wie Ruhe, Hangneigung oder Sonneneinstrahlung wesentlich über die Qualität des Grundstückes. Wichtig ist also, diese Parameter mitzudenken, wenn Sie sich nach einem Grundstück umsehen. Als Hilfestellung können Sie dazu unsere Checkliste „Grundstück“ kostenlos auf
massivwerthaus.at downloaden.

#07

AB WANN SOLL ICH DEN GARTEN PLANEN?

Ist auch für Sie der eigene Garten einer der wichtigsten Gründe für den Hausbau? Da sind Sie nicht alleine. Ein gut geplanter Garten erfreut das ganze Leben lang und soll am besten gleich von Anfang an mitgedacht werden. So kann das Haus ideal auf Ihr Grundstück und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Ist auch der Wunsch nach einem Pool da – eventuell aber erst zu einem späteren Zeitpunkt? Sprechen Sie mit unseren Qualitätspartnern bereits in der Entwurfsphase darüber. Sie werden spätere Ergänzungen ideal vorbereiten und planen.

„MASSIV GUT LEBEN" – MASSIVWERTHAUS KATALOG